Richtlinien für die Datennutzung

Wir freuen uns, dass Sie diesen Service nutzen möchten, um Daten im Web zu visualisieren und zu veröffentlichen. Wir haben Tableau Public entwickelt, weil wir wie Sie der Überzeugung sind, dass es einfacher sein sollte, Datenstorys zu erzählen und mit Daten zu kommunizieren. Sie dürfen Tableau Public gern für Daten (einschließlich Visualisierungen) zu den Themen öffentliche Regierung und Verwaltung, Immobilien, Schulen, Wissenschaft, Behörden, Sport, Wirtschaft und Tausende von anderen Themen nutzen.

Die von Ihnen veröffentlichten Daten liegen in Ihrer Verantwortung.

Für die Inhalte, die Sie auf Tableau Public veröffentlichen, sind Sie verantwortlich. Wir stellen Tableau Public als kostenlosen Service bereit; wir sind weder Eigentümer noch Herausgeber der Daten auf unseren Servern. Die Inhalte werden vor ihrer Veröffentlichung keiner Prüfung durch uns unterzogen, und wir treffen keine Entscheidungen darüber, welche Inhalte auf Tableau Public gezeigt werden dürfen, abgesehen von den in diesen Richtlinien beschriebenen Ausnahmen. Mit Daten, die Sie posten, sollten Sie sorgfältig umgehen. Wenn Sie verleumderische oder beleidigende Äußerungen über jemanden veröffentlichen, können Sie von dieser Person verklagt werden. Wenn Sie vertrauliche Daten Ihrer Kunden veröffentlichen, bei denen Ihre Kunden eine vertrauliche Behandlung erwarten, können diese Sie in Regress nehmen, einschließlich einer Klage. Wenn Sie Daten über Personen veröffentlichen, die dadurch in Verlegenheit gebracht werden, ist zu erwarten, dass diese Personen sich über Sie ärgern.

Sie sollten keine vertraulichen Daten veröffentlichen, die Sie geheim halten möchten, wie etwa den Absatzplan Ihres Unternehmens oder Ihre persönlichen Finanzdaten. Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass die Daten nicht mehr geheim sind, wenn sie veröffentlicht wurden.

Wir vertreten die freie Meinungsäußerung.

Zu unseren wichtigsten Leitsätzen zählt die freie Meinungsäußerung. Es sind jedoch sogar im Ersten Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten Einschränkungen der freien Meinungsäußerung aufgeführt, und es bestehen haftungsrechtliche Risiken für bestimmte Arten von Äußerungen oder Inhalten. Tableau lässt im Allgemeinen das Posten von Inhalten auf Tableau Public zu, sofern solche Inhalte Tableau in keine Haftung verwickeln. Dementsprechend behält Tableau sich das Recht vor (übernimmt hierfür jedoch keine Verpflichtung), solche Inhalte zu entfernen, darunter:

  • Inhalte, die Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen – Tableau kann Inhalte entfernen, für die es eine ordnungsgemäße Mitteilung über die Urheberrechtsverletzung oder eine Mitteilung über eine Verletzung des Markenrechts oder der Persönlichkeitsrechte erhalten hat.
  • Obszöne Inhalte, Kinderpornographie und Inhalte, welche die Ausbeutung von Kindern darstellen – Tableau kann solche Inhalte, die es findet oder über die es in Kenntnis gesetzt wird, entfernen und/oder den zuständigen Behörden melden.
  • Inhalte, die zu Gewalt aufrufen – Tableau kann jegliche Inhalte entfernen, die zu Gewalt anstacheln.
  • Inhalte, die gegen das US-Strafrecht verstoßen – Tableau kann Inhalte entfernen, die gegen US-Bundesgesetze verstoßen, etwa Inhalte, welche die aktuelle Anzahl und Standorte von Truppen in Kriegszeiten preisgeben.

Wir verfolgen nachdrücklich unser Ziel, die Meinungsfreiheit unter Einhaltung der Gesetze zu unterstützen.

Für die Entfernung von Inhalten ist ein formales Verfahren eingerichtet worden.

Wir behalten uns zwar das Recht vor, Inhalte auf unseren Systemen zu prüfen oder zu überwachen, führen dies jedoch im Allgemeinen nicht aus. Falls Sie Inhalte entdecken, die Ihrer Meinung nach entfernt werden sollten, können Sie auf folgende Weise eine Beschwerde einreichen:

  • Sie können eine Anforderung zum Entfernen von Inhalten per E-Mail oder per Post einreichen. Die Anforderung muss spezifische Angaben zu den angeblich verletzenden Inhalten enthalten. Wenn sich Ihre Beschwerde auf die Verletzung von Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten bezieht, müssen Sie der Rechteinhaber sein.

Senden Sie Ihre Beschwerde an content@tableau.com oder per Post an: Tableau Software, Attention: Legal Department, 1621 N 34th St., Seattle, WA 98103, USA

Nach Eingang der Anforderung:

  • Wenn eine Beschwerde über eine Urheberrechtsverletzung vorliegt, entfernen wir umgehend den Inhalt, solange keine Gegendarstellung vorliegt.
  • Wenn die Beschwerde sich auf (1) eine Verletzung der Marken-, Datenschutz- oder Persönlichkeitsrechte oder darauf bezieht, (2) dass die Inhalte obszön sind, Kinderpornografie enthalten oder die Ausbeutung von Kindern darstellen, können wir den Inhalt nach eigenem Ermessen entfernen.
  • Bezieht sich die Beschwerde auf andere Tatsachen, können wir Inhalte nach eigenem Ermessen entfernen, während die Beschwerde geprüft wird. Wir werden Inhalte in der Regel nicht entfernen, während die Beschwerde geprüft wird.
  • Wenn wir Inhalte entfernen, benachrichtigen wir den Benutzer, der sie veröffentlicht hat.

Bei Beschwerden über die Verletzung von Urheberrechten:

  • Tableau benachrichtigt den Benutzer, der die betreffenden Inhalte veröffentlicht hat, darüber, dass eine Beschwerde eingereicht wurde und der Inhalt entfernt wird.
  • Der Benutzer kann Widerspruch einlegen und darlegen, dass er oder sie berechtigt ist, die betreffenden Inhalte zu veröffentlichen:
    • Tableau informiert den Antragsteller und stellt eine Kopie des Widerspruchs zur Verfügung.
    • Falls der Rechteinhaber uns nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Widerspruchs darüber informiert, dass er ein Verfahren wegen Urheberrechtsverletzung angestrengt hat, werden die Inhalte wieder online gestellt.

Dies ist ein dynamisches Dokument.

Diese Richtlinien legen für den gegenwärtigen Zeitpunkt dar, welche Arten von Inhalten Tableau von Tableau Public-Servern entfernen wird. Inhalte im Web unterliegen ihrer Art nach einem stetigen Wandel. Aus diesem Grund kann Tableau diese Richtlinien zu gegebener Zeit überarbeiten. In einem solchen Fall ist die überarbeitete Version spätestens 30 Tage nach der Veröffentlichung auf der Tableau Public-Website gültig. Wenn erhebliche Änderungen vorgenommen werden, informieren wir gegebenenfalls per E-Mail darüber. Wir unterstützen Benutzer dabei, mit Daten Geschichten zu erzählen und Diskussionen mithilfe von Daten zu bereichern. Dazu gehört auch, diese Richtlinien klar zu vermitteln.


Ihre Rückmeldungen sind willkommen! Senden Sie Ihr Feedback an public@tableau.com.