Erstellen von für Mobilgeräte geeigneten Visualisierungen mit Tableau 2019.1

Veröffentlicht von Scott Tealam Februar 12, 2019

Beinahe die Hälfte des globalen Web-Datenverkehrs wurde 2018 von Mobilgeräten ausgelöst. Es überrascht deshalb nicht, dass Websites mittlerweile standardmäßig über eine benutzerfreundliche Bedienerführung für Mobilgeräte verfügen. Interaktive Datenvisualisierungen sind heute nicht mehr die Ausnahme. Tableau hat deshalb Tableau 10 mit dem Device-Designer ausgestattet, mit dem Sie das Erscheinungsbild eines Dashboards auf Smartphones, Tablets und Desktopmonitoren entwerfen, per Vorschau anzeigen und anpassen können (siehe „Entwerfen gerätespezifischer Dashboards, mit denen alle zufrieden sind“). Mit der Veröffentlichung der Version 2019.1 wird das Erstellen von Dashboard-Layouts für mobile Geräte noch einfacher.

Automatisches Erstellen von Dashboard-Layouts für Smartphones

Sie können jetzt für neue Visualisierungen automatisch Smartphone-Layouts generieren lassen und diese dann für spezielle Anwendungsfälle anpassen. Hier finden Sie eine für Mobilgeräte geeignete Visualisierung, die mit der Version 2019.1 und Daten des Web-Datenverkehrs von US-Behörden über analytics.usa.gov erstellt wurde.

Wenn Sie eine neue Visualisierung erstellen, wird automatisch ein Smartphone-Layout angelegt. Dieses Layout ist ein guter Ausgangspunkt für eine Mobilgerät-gerechte Version Ihrer Visualisierung. Sie möchten noch Optimierungen vornehmen? Klicken Sie einfach auf „Edit layout myself“ (Layout selbst bearbeiten), um das Layout nach Bedarf anzupassen.

So funktioniert es

Dieses Feature steht sowohl für die Tableau Desktop Professional Edition als auch für die Tableau Desktop Public Edition zur Verfügung. Wenn Sie die Version Ihrer Edition nicht kennen, finden Sie in diesem Artikel eine Anleitung, wie Sie diese ermitteln.

Tableau Desktop Professional Edition

Das Layout für Mobilgeräte wird standardmäßig automatisch erstellt. Denken Sie deshalb daran, die Mobilansicht Ihrer Visualisierung vor der Veröffentlichung bei Tableau Public per Vorschau zu überprüfen.

  1. Rufen Sie die Tableau Desktop Professional Edition auf.
  2. Stellen Sie eine Verbindung zu Daten her, erstellen Sie Blätter und ein neues Dashboard. Beachten Sie, dass dabei das Smartphone-Layout automatisch hinzugefügt wurde.
  3. Fügen Sie dem Standardlayout Blätter hinzu. Für das Smartphone-Layout werden Änderungen des Standardlayouts übernommen.
  4. Klicken Sie auf „Edit layout myself“ (Layout selbst bearbeiten), ändern Sie das Smartphone-Layout wie gewünscht und veröffentlichen Sie es anschließend.



Tableau Desktop Public Edition

Im Gegensatz zur Desktop Professional Edition müssen Sie die Standardeinstellung ändern, damit automatisch Layouts für Mobilgeräte erstellt werden.

  1. Rufen Sie die Tableau Desktop Public Edition auf.
  2. Stellen Sie eine Verbindung zu Daten her und erstellen Sie ein neues Blatt.
  3. Klicken Sie vor dem Erstellen eines Dashboards auf „Dashboard“ im Hauptmenü. Wählen Sie im Menü „Dashboard“ die Option „Auto-Generate Phone Layouts“ (Smartphone-Layouts automatisch erstellen) aus.
  4. Wenn Sie jetzt ein neues Dashboard anlegen, wird automatisch ein Smartphone-Layout hinzugefügt.


Die Option für die automatische Erstellung eines Smartphone-Layouts ist für die Tableau Desktop Professional Edition standardmäßig aktiviert, jedoch nicht für die Tableau Desktop Public Edition. Diese Einstellung gilt auf der Ebene der Arbeitsmappe, d. h., die Standardeinstellung muss gegebenenfalls für jede neue Arbeitsmappe gesondert geändert werden.


Auch wenn Sie noch keine für Mobilgeräte geeigneten Visualisierungen erstellt haben: Machen Sie einen Versuch!

Tableau Desktop Public Edition 2019.1

Kostenlos für Mac und Windows

HERUNTERLADEN


Wenn Sie eine für Mobilgeräte geeignete Visualisierung erstellt haben, können Sie diese in den sozialen Netzwerken teilen und uns übermitteln (@tableaupublic). Wenn Sie noch keine Idee dafür haben, lassen Sie sich von unserer „Mobile-First“-Galerie inspirieren.

Weitere Features in 2019.1

Nach PowerPoint exportieren

Sie können Visualisierungen von Tableau Public als Grafik, Daten, Kreuztabelle, PDF-Datei, Tableau-Arbeitsmappe und mit der Version 2019.1 jetzt als PowerPoint-Datei herunterladen. Visualisierungen lassen sich als hochauflösende Grafiken in das PowerPoint-Format exportieren. Dies vereinfacht die Einbindung in Präsentationen.



Verbesserungen bei URL-Aktionen

In 2019.1 wurden auch die URL-Aktionen erweitert. Wenn Sie nicht mit URL-Aktionen vertraut sind, finden Sie entsprechende Informationen unter 5 awesome Things to embed with URL Actions (5 außergewöhnliche Dinge zur Einbettung mit URL-Aktionen). Mit 2019.1 können Sie bestimmte Dashboard-Web-Objekte als Ziel für URL-Aktionen verwenden.


Neu bei Tableau Public?

und nutzen Sie unsere Ressourcenseite mit Videoanleitungen und Beispieldaten für den Einstieg.